Home
BlueLiner
Außen
Innen
Technik
Vorgänger
Crew
Reisen
Seitensprünge
Wissenswertes
Links
GreenLiner
Gästebuch




"BlueLiner" 2014 unter Gennaker

 





"BlueLiner" 2007 im Ionischen Meer vor Anker


"BlueLiner" wurde im Jahre 1992 als Bau-Nr. 30 bei "Jeantot-Marine" -
heute "Privilege-Marine" (
www.privilege-marine.com) - in Les Sables d´Olonne, in Frankreich erbaut, und war zu seiner Zeit das Flaggschiff in der Produktionspalette der Werft.

Die von Beginn an hochmoderne Firma wurde im Jahre 1985 von der französischen Seglerlegende Philipp Jeantot gegründet, der privat mit 
seiner Familie auf einem Schwesterschiff damit die Welt umrundete. 
Die Werft bewegt sich von Anfang an im Segment der hochwertigen Yachten und gilt heute als einer der Weltmarktführer unter den Luxus-Katamaranen.

Seit 1988 konstruierte der Werftgründer seine Yachten gemeinsam mit dem renommierten Schiffsarchitekten und Regattasegler Marc Lombard 
(
www.marclombard.com), der auch nach der Übernahme der Werft durch die finanzstarke S.G.G.R. Gruppe, bis heute die Schiffe zeichnet.

Die Werft befindet sich in der reizvollen Landschaft des Vandee, in Les Sables d´Olonne, zwischen La Rochelle und Nantes an der französischen Atlantikküste - dort, wo die Segelbedingungen zu den Anspruchsvollsten überhaupt zählen.

Nicht nur Jeantot selbst reiste nach Ende seiner Profikarriere als Hochseesegler mit seiner Familie auf einem Boot dieses Typs um die Welt, sondern selbst die amerikanische Segelikone des America-Cup,
Dennis Conner, entschied sich privat für diesen Katamaran.

Die Vorgängerin der Privilege 482, die Privilege 48 (oder in einigen Veröffentlichungen auch als 14,70m bzw. 14,50m bezeichnet) gelangte unter anderem durch die veröffentlichte Weltreise der "Blue Ship" von Sprungalla/Radtke (www.delius-klasing.de/buecher/BlueShip) zu einem größeren Bekanntheitsgrad, 

während die Nachfolgerin, die Privilege-465 (bzw. nach Heckverlängerung Privilege-495) u.a. vom deutschen Segelbuchautor Bobby Schenk gemeinsam mit seiner Frau Carla um die Welt geskippert wurde 
(
www.bobbyschenk.de).